GITARRENWELTREKORD

"Von der kleinen Vision zum großen Ziel"

Der Eintrag in das GUINNESS BUCH DER REKORDE

In Filderstadt bei Stuttgart entstand Mitte/Ende 2006 die Idee von drei Event-Veranstaltern, Phillip Belz, Andreas "Foggy" Vockrodt und Oliver Dobisch, einen neuen Gitarrenweltrekord aufzustellen.

 

Die Vision: Den bestehenden Gitarrenweltrekord aus Vancouver/Kanada mit 1322 Teilnehmern zu knacken und damit den Eintrag in das Guinness Buch der Rekorde zu schaffen. 

 

Wir ackerten knapp ein Jahr lang an unserem Traum. Privates und berufliches musste hinten anstehen. Aus der kleinen Idee entwickelte sich plötzlich etwas, mit was wir drei nie gerechnet hatten. Die Idee begann nicht nur zu laufen, sie begann zu rennen.

Wir bekamen plötzlich TV-Support, Radio-Support, Presse-Support, Fans welche die Idee super fanden, und natürlich die Nörgler, die diese Idee von "bescheuert bis hirnlos" hielten. Was uns aber nicht davon abhielt, weiter zu machen.

Lange Rede, kurzer Sinn. Am 23.06.2007 spielten in Filderstadt 1802 Gitarristen gemeinsam vor über 5000 Zuschauern, und dirrigiert von Gotthilf Fischer, zusammen den Welthit Smoke on the Water von Deep Purle.

 

2009 stand der Weltrekord mit Bild im Guinness Buch der Rekorde. Ziel erreicht! Mit einem Team von über hundert MitarbeiterInnen. Anschließende weitere Versuche in Indien & Australien scheiterten.

Fernsehsender berichteten Live vom Veranstaltungsgelände. Berichte liefen in ARD, Kabel1, RTL, PRO7 ... sowie weltweit in über 1850 Fernsehsendungen. Alleine in Deutschland wurden 62 Millionen Medien-Kontakte generiert. Weltweit leisteten AP und Reuters ganze Arbeit, und fuhren 1,2 Milliarden Kontakte ein. "Winner" an Nennungen war in Deutschland Gotthilf Fischer mit 48 Millionen Nennungen, weltweit war es Sponsor "Marshall".

 

Meine Aufgabe bei diesem Event war unter anderem die Promotion des Event, Sponsoring, Buchen und Betreuen der Künstler, welche zum Teil weltweit extra eingeflogen wurden. Sowie den Ablaufplan zu erstellen/koordinieren für das Musik- & Rahmenprogramm am Veranstaltungstag selbst.

 

Wir bekamen anschließend Anfragen aus der ganzen Welt, einen neuen GWR doch hier und dort zu veranstalten. Ich selbst wollte mich aber wieder um meine Musik kümmern, bin deshalb damals ausgestiegen. Zudem habe ich für mich persönlich das große Ziel was ich hatte als Veranstalter, mehr als erreicht. Ich denke, so ein weltweites Event ist für mich nicht mehr zu toppen. Deshalb habe ich bis heute alle Anfragen abgesagt, bei Events einzusteigen. Ich helfe hier und da noch mit (z.B. Campusfest der Hochschule Reutlingen ...) bei der Organisation etc. und stehe mit Rat und Tat zur Seite. Und gebe meine meine Erfahrungen auf Vorträgen für Veranstalter/Musiker/Bands weiter. Aber, man weiß ja nie ... Sag niemals Nie!

 

Kontakt

________

BUDDY OLLY
0151 207 908 29

info@oliver-dobisch.com

Zitat

________

Zeit um für das, an was du glaubst, aufzustehen!

(Tyler Durden)

News

________

Zur Zeit arbeite ich verstärkt an unserem Pro-gramm für Angel Rockt! sowie an unserem Nachfolge-Programm für unsere Musik-Comedy-Show Petticoat & Pomade.