Einsatzleiter & Führungskräfte

Die Anforderungen an Einsatzleiter und Führungskräfte im Bewachungs- und Sicherheitsgewerbe werden immer umfrangreicher, anspruchvoller, komplexer. Städte, Behörden und Polizei kontrollieren verstärkt und zum Teil ohne Vorankündung z.B. Einsätze im Veranstaltungsschutz. Als Vorgesetzte unterliegen Einsatzleiter und Führungskräfte auch bestimmten gesetzlichen Vorgaben bei Fehlverhalten der MitarbeiterInnen oder bei Entscheidungen, die schnelles und überlegtes Handeln voraussetzen. Wie gehe ich als Führungskraft mit Stressituationen um? Das Thema Mitarbeiterführung aus Sicht der Psychologie wird immer wichtiger für Führungskräfte. Auch das Thema Kommunikation. Wie kommuniziere ich mit meinen MitarbeiterInnen? Wie mit dem Kunden, Polizei?


Themen

Rechtliche Grundlagen

  • Arbeitsrecht, Arbeitsschutzgesetz, Weisungsbefugnis
  • Unfallverhütungsvorschriften, Alkohol, Drogen und Medikamente am Arbeitsplatz
  • Unterschied Beratung vs. Rechtsberatung als Führungskraft beim Kunden ...

Motivationspsychologie | Mitarbeiterführung | Kommunikation

  • Unterschied Motivation Führungskraft <-> Mitarbeiter
  • Wie funktioniert Wertschätzung? Negative Kritik positiv erklären
  • Wie baue ich ein Teamgeist und Zusammengehörigkeitsgefühl auf? ...

Umgang mit dem Auftraggeber

  • Auftraggeber ist nicht gleich Auftraggeber! Unterschiede z.B. bei Öffentlich <-> nicht Öffentlich?
  • Verhalten gegenüber dem Auftraggeber, Akquise von Neukunden,
  • Mein Ziel erreichen: Psychologische Vorbereitung auf das Gespräch mit dem Auftraggeber
  • Körpersprache des Gegenüber erkennen und daraus lesen ...

Umgang mit dem Kunden unter Anwendung von Erkenntnissen aus der Sozialpsychologie

  • Einführung in die Sozialpsychologie und Anwendung  im Umgang mit Kunden/Besuchern.
  • Wie verändern Alkohol & Drogen einen Menschen in der Verhaltensweise?
  • Konfliktvermeidung und Konfliktbewältigung -> Deeskalierende Gesprächsführung
  • Verhalten/Veränderung von Menschen in der Gruppe -> Gruppendynamik ...


Infos zum Seminar

  • Zielgruppe MitarbeiterInnen im Sicherheitsgewerbe und Sicherheitsunternehmen
  • Dauer Tages-Seminar. Die Dauer kann gezielt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden.
  • Teilnehmeranzahl Begrenzt auf 15 TeilnehmerInnen.
  • Ort Bundesweit. Gerne halten wir das Seminar in Ihren Räumlichkeiten ab.
  • Kosten Wir erstellen ein für Sie angepasstes Angebot.