Veranstaltungssicherheit

In der heutigen Zeit wird das Thema "Sicherheit bei Veranstaltungen" immer wichtiger. Die behördlichen Auflagen steigen. Die Anforderungen an das Sicherheitspersonal steigt. Die Risiken für den Veranstalter und die Verwantwortlichen nehmen zu. Wer haftet für was? Wer ist für was zuständig? Was sind Risiken bei Veranstaltungen und wie können dies minimiert werden? Wie kann die Sicherheit für BesucherInnen sowie MitarbeiterInnern und alle die an einer Veranstaltungen arbeiten, kleinmöglichst gehalten werden?


Seminar

In diesem Seminar werden diese und andere Fragen rund um das Thema "Sicherheit bei Veranstaltungen" erörtert und beantwortet. Sehr gerne können die TeilnehmerInnen aus der eigenen Praxis fragen stellen und diese in das Seminar miteinbinden. Je mehr Fragen, umso mehr Erkenntnisse erfahren sie in diesem praxisorientirten und sehr unterhaltsamen Seminar.


Referent Oliver Dobisch

  • als Polizeibeamter Einsätze bei Musik - und Sport-Veranstaltungen
  • Einsatzleiter im Sicherheitsdienst bei größeren Veranstaltungen
  • Jahrelange in der Geschäftsleitung eines Sicherheitsunternehmen & Bereichsleiter "Veranstaltungsschutz"
  • Planung & Koordination von Veranstaltungs-Einsätzen im Sicherheitsbereich
  • selbst seit über 20 Jahren auf der Bühne mit hunderten Auftritten als Kabarettist, Sänger und Speaker
  • TV- & Radio-und Medienerfahren
  • seit 1996 Veranstalter im Bereich Kleinkunst, Festivals und Open Air
  • 2007 mit zwei Kollegen als Veranstalter Eintrag in das Guinness Buch der Rekorde mit dem www.Gitarrenweltrekord.de
  • seit 2002 bundesweit Dozent zum Thema "Das Musikbusiness" für Veranstalter und Künstler
  • seit 2002 bundesweit Dozent zum Thema "Eventorganisation" für Veranstalter und Künstler
  • 2008 - 2009 Aufbau und Leitung des Popbüro Neckar-Alb zusammen mit dem Popbüro Baden-Württemberg und Stadt Reutlingen
  • Zertifiziert: "Planung & Ablauf professionell gestalten: Sicherheit bei Events & Großveranstaltungen | (VBG)
  • kennt Veranstaltungen aus Sicht des Veranstalters | Künstlers | Polizei | Sicherheitsdienst

Inhalt

  • Die Muster-Versammlungsstättenverordnung (MVStättV)
  • Ordnungsrecht
  • Rechtliche Grundlagen
  • Versicherungen und Genehmigungen
  • Zusammenarbeit mit Polizei, Behörden, Ämtern, Sicherheitsdienst
  • Urheberrecht | GEMA | Künstlersozialkasse
  • Wer gehört in das Umfeld einer Veranstaltung? Wer haftet für was?
  • Die Planung der Sicherheit
  • Das Sicherheitskonzept
  • Benötige ich eine Sicherheitsfirma, Ordnungsdienst, Rettungsdienst?
  • Wie finde ich die geeignete Sicherheitsfirma für meine Veranstaltung?
  • Welche Qualifikationen sollten die Mitarbeiter der Sicherheitsfirma haben?
  • Aufgaben der Sicherheitsfirma
  • jede Menge Beispiele aus der Praxis


Infos zum Seminar

  • Zielgruppe Das Seminar ist geeignet für Veranstalter jeglicher Art. Egal ob Firmenevent, Vereinsevent, Kulturämter, Stadtfest, Straßenfest, Festival, Open Air, Kleinkunstbühne, Behörden, Jugendzentren - kurzum alle, die  sich  mit  der  Organisation, Planung und Durchführung von  Veranstaltungen auseinandersetzen müssen.
  • Dauer Tages-Seminar. Die Dauer kann gezielt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden.
  • Teilnehmeranzahl Begrenzt auf 15 TeilnehmerInnen.
  • Ort Bundesweit. Gerne halten wir das Seminar in Ihren Räumlichkeiten ab.
  • Kosten Wir erstellen ein für Sie angepasstes Angebot.