Meine Qualifikation

"Was haben Sie studiert?" lautet oft eine Frage an mich. Meine Antwort: "Das, worüber sie in Büchern nichts lesen und im Schulunterricht nichts hören. Das Leben selbst!". Denn einen besseren Lehrmeister gibt es nicht.

 

Mit 15 Jahren bin ich von zu Hause "ausgeflogen", um das Leben zu erkunden. Bin drei Jahre in Deutschland umhergefahren/getrampt. Habe in Bahnhöfen übernachtet, in Parks, in Live-Clubs. Auf der Straße. Ich musste das nicht, ich wollte es.

 

Mit 18 ging ich zur Polizei. Hab dort fast zehn Jahre gearbeitet. Im Streifendienst. Zivil im Drogenmileu. Wurde bereits dort drei Jahre in der Ausbildung psychologisch geschult und auf den Polizeidienst vorbereitet, um mit den Anforderungen und teils schlimmen Situationen des Streifendienstes umgehen zu können. Bereits während meiner Zeit bei der Polizei hielt ich intern Vorträge zum Thema "Alkohol & Drogen & Sucht". Hatte in dieser Zeit unter anderem mit Obdachlosen zu tun, mit Abhängigen, mit Gewalttätern. Auf der einen Seite aber auch mit "hochrangigen" Politikern. Hatte mit Menschen zu tun, die vor meinen Augen starben und ich der letzte Mensch war, dem sie sich anvertrauten. Der Beruf brachte mich durch alle sozialen Schichten unserer Gesellschaft.

 

Nach meiner Kündigung wegen Krankheit verlor ich den Halt im Leben und rutschte ab. Wieder auf die Strasse. Diesmal musste ich es.

 

2006 kam die Wende.

 

Aufgrund meines Lebenslaufes meldeten sich 2010 plötzlich Menschen bei mir und fragten mich um Rat, wie ich es schaffte, "aus den Tiefen des Lebens" wieder herauszufinden. Menschen die merkten, dass sie mehr wollen als nur "Leben um zu arbeiten". Menschen, die in eine Abhängigkeit gerutscht sind. Menschen, die spürten dass eine Veränderung bevor steht, aber nicht wußten, "spinne ich jetzt?, darf ich mich verändern, kann ich mich verändern?". Ich spreche auch in Vorträgen über das (mein) Leben. Im TV, Radio, Presse.


Mehr über mein Leben finden Sie unter "Oliver Dobisch"

 

Ich bin ausgebildeter Psychologischer Berater (Impulse - Schule für Freie Gesundheitsberufe), Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft freier Berater/innen, Therapeut/innen und Trainer/innen sowie Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

 

Seit dem 01.07.2016 befinde ich mich zusätzlich im Fernstudium zum "Suchtberater" bei der Impulse-Schule.