Motivation anders - Steh zu dir, zu dem wer du bist und woher du kommst!

Nach meinem Liedermacher-Auftritt 2004 im Neu-Ulmer Cafe D´Art kam ein Herr zu mir und sprach mich an. Er stellte sich vor als Brahim aus Neu-Ulm. Er komme aus Marokko, lebt seit 12 Jahren in Deutschland. Er erzählte mir von seinem Leben, und dass einiges, was ich auf der Bühne erzählte, ihm auch passiert sei. Er erzählte, er wurde von anderen schon alles genannt, Ausländer, Feind, und Ausdrücke, die ich hier nicht schreiben möchte. Nur eines wurde er nie genannt: MENSCH! Dann nahm er meine Hand, schaute mir in die Augen und sagte, dass ihn meine Texte & Geschichten emotional sehr angesprochen hätten. Dieses habe ihn inspiriert, folgendes Gedicht zu schreiben.

"Mein Schicksal wurde nie von mir ausgesucht.

Mein Heimatland war sowieso nie ausgewählt.

Überall bin ich für die Anderen ein Ausländer.

Die Grenze zeichnete der Imperialismus für unsere Häuser.
Ich weiß, du haßt mich, und dein Haß ist mit dir geboren.

Solange du so denkst, sind wir verloren.
Wir sind alle Menschen, unser Ziel ist die Liebe.

Und nur diese Liebe zeigt, du lebst und ich lebe.
Vertrau keinem Hund ohne Maulkorb, er kann gefährlich sein und sogar sehr grob.
Nur Hand in Hand können wir stark sein und unsere Feinde besiegen.

Getrennte Wege führen uns zur Trennung, laß dich ein Mensch mit Vernunft sein.
Glaub nie den Geschichten über deine Abstammung,

denn so lebt jeder Mensch allein.
Eigentlich sind wir alle zusammen nur Menschen.
ICH BIN NUR EIN MENSCH!"

Ich durfte mit Zustimmung von Brahim das Gedicht veröffentlichen. Trotz seiner negativen Erfahrungen war Brahim ein offener, hochmotivierter Mensch. An den ich sehr gern zurückdenke. Sein Gedicht hat mich sehr berührt (macht es immer noch). Ich freue mich auf diesem Wege einen Menschen kennengelernt zu haben, der tiefe Eindrücke in mir hinterlassen hat. Auch 13 Jahre nach dieser Begegnung ziehe ich oft aus diesem Treffen meine Motivation. Wir sollten jeden Menschen offen begegnen, der mit uns in Kontakt tritt. Wir wissen nicht, wer dieser Mensch ist. Was dieser Mensch erlebt hat. Was der Mensch zu erzählen hat. Und ob dieser Mensch eventuell ein Mensch ist, der uns mit seinen Geschichten und Aussagen auf dem Weg zu unserem persönlichen Ziel weiterhelfen kann.

 

Vielen Dank Brahim!